Anrufen040 25766672 - Von Montag bis Samstag von 9 Uhr bis 20 Uhr

menu-icon
Logo RSO-Reisen

Zentralamerika

Zentralamerika – tolle Natur, bunte Kultur. Neben Traumstränden bietet die Region auch jede Menge Möglichkeiten für abwechslungsreiche Abenteuerurlaube. Entdecken sie die Ruinen antiker Hochkulturen eingebettet in dichten Regenwald in Mexiko oder erkunden Sie einen der zahlreichen inaktiven Vulkane der Region in Nicaragua oder Costa Rica. Ob Kanutouren in Panama, die Tempel der Maya in Honduras oder lokal destillierter Rum in Guatemala – die Region bietet zahlreiche Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Genüsse. Ambitionierten Bergsteigern und Wanderern empfiehlt sich der 3477 Meter hohe Vulkan Barú in Panama. Von seinem Gipfel aus lassen sich bei gutem Wetter sowohl der Pazifische wie auch der Karibische Ozean bewundern. Wer exotische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten möchte findet zahlreiche Tauchreisen und Schnorcheltouren durch das weltweit zweitgrößte Korallenriff in Belize und die farbenfrohen Unterwasserwelten vor den Jungferninseln. Wer keine Wale beobachten möchte stößt bei Ausflügen in die aufregende Natur Zentralamerikas auf exotische Vögel und tollende Affenbanden.

 

Costa Rica - faszinierende Tierwelt

 

Guatemala - Vulkane, Maya-Ruinen, Strand und Dschungel

 

Mexiko - auf Spurensuche bei Mayas und Azteken

 

Nicaragua - der Geheimtipp Zentralamerikas!

 

Panama - "oh wie schön ist Panama!"

Infos und Fakten zu Zentralamerika

Lage

Fakten

  • Fläche 510.000 km²
  • Bevölkerung 40 Millionen
  • Länder 7

Wetter in Panama City, Panama

weather

27°C
( 28°C / 23°C )

6km/h

84%

Beiträge zu Zentralamerika

 
 

Abenteuer

Panama – das Dubai Zentralamerikas

0 Kommentare | 27.Februar 2017

Moderne Wolkenkratzer, aber auch eine wunderschöne Altstadt: Die 1,5 Millionen Einwohner–Metropole Panama City ist eine Stadt der Kontraste. Arm und reich, Glamour und Straßenkünstler, Technik und Natur, Slum und Geschäftsviertel.

 
 

Inspiration

Zurück zum Papier? Buch vs. eBook-Reader für den Strandurlaub

0 Kommentare | 10.Januar 2017

Analog versus digital – das ist das ewige Thema zwischen den Anhängern der „alten Schule“ und den so genannten „Digital Natives“, die mit Smartphones aufgewachsen sind und ohne das nötige technische Equipment niemals das Haus verlassen würden. Aber wie verhält es sich mit der Strandlektüre? Manchmal hat ein Trip in den Urlaub und gleichzeitig die Zeit vor den mobilen Endgeräten und e-Readern durchaus sein Gutes.