Pioniere der Mode: Die Erfindung des Bikinis

Pioniere der Mode: Die Erfindung des Bikinis
  • Erfindung des Bikini

Der Sommer naht und da haben wir für euch einmal zu einem besonderen Thema recherchiert: Egal ob Pauschalurlaub am Pool oder Aktivurlaub mit Beachvolleyball am Strand – der Bikini ist aus dem Ferienszenario nicht mehr wegzudenken. Wir haben die Geschichte des Bikinis für euch aufgearbeitet.

 Für viele StrandbesucherInnen ist er die beste Erfindung aller Zeiten – der Bikini. Der „kleinste Badeanzug der Welt“ sorgte allerdings für großen Wirbel. Nicht nur in den Schwimmbädern, den Hotelpools und am Meer, sondern auch zwischen den beiden vermeintlichen Erfindern. Der Modedesigner Jacques Heim und der Automobilingenieur Louis Réard lieferten sich einen Wettlauf um die Winzigkeit der Badekleidung.

Jacques gegen Louis – Der Wettlauf um immer weniger Stoff

Die verwirrende und aufregende Geschichte des Bikinis begann im frivolen Frankreich der 1940er-Jahre, immerhin daran gibt es keinen Zweifel. Aber ob es bei der Erfindung des Bikinis wirklich darum ging mehr Platz im Koffer zu schaffen, darf wohl stark bezweifelt werden. Ingenieur und Lingerie-Ladenbesitzer Louis Rénard, der offiziell als Schöpfer des Bikinis gilt, bekam jedenfalls unzählige Dankesbriefe und schriftliche Freudenbekundungen – von Männern, die sich natürlich unbändig über eine nicht ganz so volle Reisetasche freuten.

Skandal! – Von Atombomben, Stripperinnen und dem raketenhaften Aufstieg

Leer ging der Designer Jacques Heim aus. Vielleicht lag es dem Namen, den er sich für seinen Bikini-Prototypen ausgedacht hatte. Der „Atom“, der einschlagen sollte wie die gleichnamige Bombe, setzte sich leider nicht durch. Vielleicht war es aber auch die höhere Risikobereitschaft, die Réard an den Tag legte. Für die erste Präsentation seines neuen, skandalösen Badeanzugs, der damals nur aus vier Dreiecken bestand, engagierte er eine 19-Jährige Stripperin und trat damit seinen Siegeszug in den Bademoden-Olymp und in die Herzen aller Strandliebhaber an.

Eine Geschichte mit Happy-End

Auch Heim schlug eine andere Richtung ein: Fortan konzentrierte er sich auf Haute Couture und durfte sogar Hand an die schöne Sophia Loren legen. Die Geschichte des Bikinis – Eine Story ohne Verlierer.

2018-05-21T21:44:44+00:00